• Produkte
  • Kundenspezifische Produkte
  • Ersatzteile
  • Dokumente
  • Service
  • Unternehmen
  • Kontakte
  • Klimaanlagen
  • Kälte
  • Erneuerbare Energien
  • Industrielle Instandhaltung
Sie befinden sich hier : Startseite > News > News des Monates
News des Monates

HD Produkte im Bereich: 64 - 90 - 140 bar

HD Bereich, für CO2 Anwendungen im subkritischen und transkritischen Bereich, 64, 90 und 140 bar:

Säure-filtertrockner Typ DCY-P6 mit Betriebsdruck 64 bar

Säure-filtertrockner Typ DCY-P14 mit Betriebsdruck 140 bar

Filtertrocknergehäuse Typ BCY-P14 mit Betriebsdruck 140 bar

Reststofffilter Typ FILTRY-P9 mit Betriebsdruck 90 bar

Reststofffilter Typ FCY-P6 mit Betriebsdruck 64 bar

Geräuschdämpfer Typ SCY-P6 mit Betriebsdruck 64 bar

Geräuschdämpfer Typ SCY-P14 mit Betriebsdruck 140 bar

Ölfilter Typ HCYF-P6 mit Betriebsdruck 64 bar

Ölfilter Typ HCYF-P14 mit Betriebsdruck 140 bar

Rückschlagventile Typ CRCY-P9 mit Betriebsdruck 90 bar

Die wichtigsten Änderungen der CARLY 2016 technischen Dokumentation

Die Nutzung natürlicher Kältemittel und die Weiterentwicklung der Kälteanlagen haben CARLY veranlasst viele neue Produktreihen auf den Markt zu bringen und einige bereits existierende Produktfamilien anzupassen. Die neue technische Dokumentation CARLY 2016 präsentiert eine Vielzahl von neuen Komponenten auf die wir gerne Ihr Augenmerk richten wollen:

1. Für CO2 Anwendungen für Anlagen im sub- und transkritischen Bereich bietet CARLY nachfolgende Produkte an:

2. CARLY hat die Produktpalette DDCY, Bi-Flow Filtertrockner, um 6 neue Modelle die in Leistungsbereich zwischen 150 und 450 KW arbeiten, erweitert:

  • DDCY 409 S und MMS: Anschluss 1’’ 1/8 bzw 28 mm
  • DDCY 411 S/MMS: Anschluss 1’’ 3/8 bzw 35 mm
  • DDCY 513 S und MMS: Anschluss 1’’ 5/8 bzw 42 mm
  • DDCY 517 S/MMS: Anschluss 2’’ 1/8 bzw 54 mm

3. Der maximale Betriebsdruck der Ölabscheider TURBOIL (hermetisch geschlossen) und TURBOIL-F (geflanscht) wurde auf 46 bar erhöht, genauso wie der Differenzdruck von 19 auf 29 bar angepasst wurde.

4. Die Änderung des Betriebsdruckes der TURBOIL-F hat Auswirkungen auf die Dichtungen und Ersatzteile. Die nachfolgende Tabelle listet die Änderungen auf:

Alter Artikel gelöschtCY15555151Flanschdichtung2505 S/MMS bis 3011 S/MMS
Ersetzt durchCY15555301Flanschdichtung2505 S/MMS bis 3011 S/MMS

Alter Artikel gelöscht (BACY - BBCY)

CY15555701FlanschdichtungBACY - BBCY
Ersetzt durchCY15555304Flanschdichtung7011 S/MMS bis 9017 S/MMS
Alter Artikel gelöscht (ACY - BCY - HCYBF)CY15555601FlanschdichtungACY - BCY - HCYBF
Ersetzt durchCY15555303Flanschdichtung

15013 S und MMS bis 30025 S und MMS

 

Aktueller Artikel für Produkte vor 2010 gefertigt 
CY33402000Unterteil mit Dichtung und Schwimmerdsystem2505 S/MMS bis 3011 S/MMS (vor 2010)
Alter Artikel gelöschtCY33800515Flansch mit Dichtung und Schwimmersystem2505 S/MMS bis 3011 S/MMS
Ersetzt durchCY33800516Flansch mit Dichtung und Schwimmersystem2505 S/MMS bis 3011 S/MMS
Aktueller Artikel für Produkte vor 2010 gefertigtCY33403000Unterteil mit Dichtung und Schwimmerdsystem7011 S/MMS bis 9017 S/MMS (vor 2010)
Alter Artikel gelöschtCY33801705Flansch mit Dichtung und Schwimmersystem7011 S/MMS bis 9017 S/MMS
Ersetzt durchCY33800456Flansch mit Dichtung und Schwimmersystem7011 S/MMS bis 9017 S/MMS
Alte Artikel die für einige Produkte beibehalten werden

CY33303450

CY33303450

Flansch mit Dichtung und Schwimmersystem

15013 S und MMS bis 30025 S und MMS (<46 bar)

15021 S und MMS bis 30025 S und MMS (46 bar)

Ersetzt durchCY33801706FFlansch mit Dichtung und Schwimmersystem15013 S und MMS bis 15017 S/MMS

 
5. Infolge der Veränderungen von 2012 und 2014 an einigen COPLAND Kompressoren hat CARLY seine Produktpalette der Ölspiegelregulatoren Typ LEVOIL und deren Adapter HCYN 1A erweitert. Die Tabellen auf den Seiten 49.8, 49.9 und 49.10 wurden geändert und die Änderungen wurden in der CARLYNEWS vom April 2015 bekanntgegeben.

6. Zwei Zubehörteile ergänzen die Produktfamilie Chemie:

  • Ein 60 cm langes flexibles Plastikröhrchen (CARLY Ref.: CY 10207090), für Sprays wie: CARLYLOC – CARLYCLEAN-F – CARLYCLIM – CARLYPRO-F – CARLYNET – CARLYSTEEL.
  • Eine leere Sprühflasche 500 ml (CARLY Ref.: CY 44800200) für: CARLYLOC – CARLYCLEAN – CARLYBIO - CARLYPRO.

7. Für nachfolgende Produkte wurde die Produktion eingestellt:

  • ACY 14417 S/MMS – ACY 144121 S und MMS – ACY 14425 S und MMS.
  • NCY 76 – NCY 76 S und MMS – NCY 77 S/MMS.

8. CARLY hat die allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen zur Montage, unter anderem zu Drehmomente bei demontierbaren Produkten ergänzt.

Gerne können Sie CARLY
für mehr Informationen kontaktieren:
info@carly-sa.com.

 

Der Reiniger und Entfetter für Mikrokanal-Wärmetauscher aus Aluminium

Die Oberflächen von Wärmetauschern sind anfällig für Verunreinigung durch Staub-, Schmutz-, Pollen- oder Feuchtigkeitsablagerungen. Durch die Ansammlung dieser Verunreinigungen wird die Wärmeaustauschoberfläche verkleinert, was einen gesteigerten Energieverbrauch und eine Abnahme der Leistung des Systems zur Folge hat.

Die Verschmutzung der Rohrrippen erschwert es der Anlage, die erforderlichen Temperaturen zu erreichen. Der Kompressor funktioniert nicht mehr, seine Lebensdauer wird herabgesetzt, was zu dessen Ausfall führen kann, das System hat einen höheren Leistungsbedarf, die Leistungszahl (COP) wird stark beeinträchtigt.

Eine Zunahme der Kondensationstemperatur um 5°C in einer Anlage mit durch Verschmutzung zugesetzten Wärmetauschern kann eine Abnahme der Kühlleistung um 7%, eine Erhöhung des Energieverbrauchs von 10% und einen Nettoverlust des Wirkungsgrads des Kompressors um 16% zur Folge haben. Alle diese Leistungsdefizite sind ursächlich für erhöhte Betriebskosten.

 

Daher wird eine regelmäßige Reinigung der Wärmetauscherrippen empfohlen, um eine optimale Energieeffizienz und Leistung der Anlage aufrechtzuerhalten und die Lebensdauer der Ausrüstung zu erhöhen.

 


xxxx
vor – nach der Reinigung

 

CARLY hat einen Reiniger & Entfetter für Mikrokanal-Wärmetauscher aus Aluminium (MCHE) entwickelt: CARLYCLEAN-MC.

Dieses äußerst wirkungsvolle Produkt beseitigt Staub, Pollen, Fett und zähflüssige Ablagerungen.

Dank seines neutralen pH-Werts (7,0 – 8,5) wird die natürliche Aluminiumoxidschicht der Wärmetauscher geschützt.

CARLYCLEAN-MC ist gebrauchsfertig und wird durch direktes Aufsprühen auf die MCHE-Wärmetauscher aufgebracht.

Nicht schäumend, nur wenig Wasser in der Spülphase erforderlich.

CARLYCLEAN-MC ist biologisch abbaubar und umweltfreundlich, erhältlich in der 500ml-Flasche und in 5L- und 25L-Kanistern.

Bahnbrechende Innovation bei CARLY: Eine neue Ölabscheider-Generation CO2 140 Bar: TURBOIL-R-P 14 - INTEGRITY

Was versteckt sich hinter diesen Namen?

CARLY, ein französischer Hersteller, der 1923 gegründet wurde und bald sein 100-jähriges Jubiläum feiert wird, wurde 1945 in der damals noch kleinen Welt der Komponenten für Kühlkreisläufe mit seinem berühmten Filtertrockner DCY bekannt. Dieser DCY wurde in ganz Frankreich und über die Landesgrenzen hinaus umgehend zu einer Referenz im Bereich der Filtertrockner.
Seit 1997 hat CARLY eine revolutionäre Innovation auf dem Gebiet der Ölkreislaufkomponenten für Kühlsysteme eingeführt : den Ölabscheider TURBOIL, ein innovatives und hocheffizientes Produkt.

Dieses CARLY-patentierte Abscheidesystem « TURBOIL » garantiert die beste Öl- / Kältemittel -Abscheidungsrate dank eines einzigartigem Aufbau : signifikante Änderung der Geschwindigkeit, Richtungsänderung, Zentrifugation und Koaleszenz-Abscheidung gleichzeitig.

CARLY hat im Laufe der Jahre einen deutlichen Anstieg der CO2–Kühlananlagen beobachtet.. Um aktiv an dieser Marktentwicklung teilzuhaben, hat CARLY eine breite Palette an umweltfreundlichen Komponenten für dieses natürliche Kältemittel entwickelt :
• Filtertrockner 64/140 Bar, hermetisch
• Mechanische Filter mit 64 Bar
• Reststofffilter 90 Bar
• Geräuschdämpfer 64/140 Bar
• Filter (Trockner ) mit austauschbaren Blockeinsätzen 60/140 Bar
• Rückschlagventile 90 Bar
• Ölfilter 64/140 Bar
• Säuretester für CO2-Spezialöle

Durch enge Beziehungen zu Händlern und deren eigenen Kunden stellte das Entwicklerteam von Carly fest, dass die Effizienz transkritischer C02-Abscheider in Abhängigkeit von den Lastfaktoren der Anlagen stark variiert.
Diese variieren allerdings auch sehr stark abhängig von der Umgebung der Maschinen.
Darüber hinaus arbeiten Kältemittel wie C02 bei hohem Druck / hoher Temperatur. Diese Betriebsbedingungen – extremer als bei herkömmlichen Systemen – bringen die Kältemitteldichte näher an die des Öls im Kompressor. Dies fördert den Austausch zwischen Kompressoröl einerseits und dem Kältemittel andererseits.
Die Wanderung von sehr feinen Ölpartikeln (Gröβe kleiner als 1 Mikron) wird dann an der Auslassleitung vom Kompressoröl zum Kühlmittelmassendurchsatz verstärkt. Die Gröβe, Dichte und Konzentration der feinen Ölteilchen im Kältemittel variieren dann entsprechend den Installationen und deren Verwendung (Mischungsrate).
Dieses enge Vermischung an feinen Ölpartikeln erschwert die Ölabscheidung mit einem CO2-Kältemittel als mit einem herkömmlichen Kältemittel. Aus diesem Grund weisen bestehende Ölabscheider auf dem Markt eine Reihe von Nachteilen auf. In einigen Fällen bleibt eine groβe Menge feiner Ölteilchen mit dem Kältemittel vermischt, was bewirkt , die Leistung der Tauscher zu verringern und verursacht einen unerwünschten hohen Ölverbrauch. Diese Phänomene schädigen die Anlagen schlieβlich ernsthaft oder sogar dauerhaft.
Das CARLY-Entwicklerteam betrachtet dieses Problem als eine Gelegenheit, die 20-jährige Erfahrung in der Kältemitteltrennung zu nutzen und sich dieser neuen Herausforderung zu stellen : Wie entwickelt man einen Separator, der « integrative » Ergebnisse liefert, d.h. optimal, unabhängig von der Auslastung der Anlagen ?
So entstand das TURBOIL-P14-Projekt innerhalb der CARLY-Teams.
CARLY R & D (Abteilung Forschung und Entwicklung) startete daraufhin ein Programm mit detaillierten Studien zur Komplexität der Abscheidung von CO2-Kohlenwasserstoffen mit dem Hauptziel, eine maβgeschneiderte Lösung zu entwickeln, die den höchsten Qualitätsstandards in einem breiten Spektrum von Anwendungen gerecht wird. Ein intensives Laboranalyseprogramm wurde dann vom CARLY R & D -Team an seinen Standorten in LISSIEU in der Nähe von LYON durchgeführt, um die Leistungen der auf dem nationalen und internationalen Markt derzeit verfügbaren Ölabscheider weltweit zu bewerten.
CARLY R & D konnte die in der wissenschaftlichen Literatur entwickelte Theorie bestätigen und dokumentieren, dass
1) der Anteil an feinen Ölpartikeln im Kältemittelmassenstrom bei CO2 - Hochdrucksystemen tendenziell höher ist als in herkömmlichen Kälteanlagen
2) die Vermischung mit dem Auslastungsgrad der Kühlanalage variiert.

20 Jahre nach der Erfindung des TURBOIL, bringt somit CARLY den TURBOIL-R-P14, für transkritische CO2-Anlagen auf den Markt, der in der Lage ist die feinen Ölpartikel in den Kompressoren zu trennen und wieder zu reintegrieren, und folgende Eigenschaften besitzt:
1. Höhere Effizienz
2. Hohe Abscheiderate auch bei wechselnden Leistungsraten
3. Wartungsfreie Produkte / hermetisch
4. 140 Bar 160 ° C
5. Vertikale und horizontale Montage für einige Modelle
6. Anti-Rückspülsystem und Geräuschdämpfer-Effekt

CARLY freut sich, Sie auf auf der CHILLVENTA 2018 in Halle 5 auf Stand 336, begrüβen zu dürfen.

Bei dieser Gelegenheit wird CARLY seine Produktpalette, mit einem besonderen Fokus auf die CO2-Produkte, vorstellen und das erste Mal seine neue Generation von Ölabscheidern präsentieren: den TURBOIL-R-P14 - INTEGRITY und die dazugehörige Produktpalette für Anwendungsbereiche wie:
• "Mini-Markt" bis zu 10 kW
•"Super-Markt und Industrie" bis zu 289 kW.

© 2018 CARLY - Impressum
Source: http://www.carly-sa.de