• Produkte
  • Kundenspezifische Produkte
  • Ersatzteile
  • Dokumente
  • Service
  • Unternehmen
  • Kontakte
  • Klimaanlagen
  • Kälte
  • Erneuerbare Energien
  • Industrielle Instandhaltung
Sie befinden sich hier : Startseite > News > News des Monates > Bahnbrechende Innovation bei CARLY: Eine neue Ölabscheider-Generation CO2 140 Bar: TURBOIL-R-P 14 - INTEGRITY
News des Monates
Bahnbrechende Innovation bei CARLY: Eine neue Ölabscheider-Generation CO2 140 Bar: TURBOIL-R-P 14 - INTEGRITY

Was versteckt sich hinter diesen Namen?

CARLY, ein französischer Hersteller, der 1923 gegründet wurde und bald sein 100-jähriges Jubiläum feiert wird, wurde 1945 in der damals noch kleinen Welt der Komponenten für Kühlkreisläufe mit seinem berühmten Filtertrockner DCY bekannt. Dieser DCY wurde in ganz Frankreich und über die Landesgrenzen hinaus umgehend zu einer Referenz im Bereich der Filtertrockner.
Seit 1997 hat CARLY eine revolutionäre Innovation auf dem Gebiet der Ölkreislaufkomponenten für Kühlsysteme eingeführt : den Ölabscheider TURBOIL, ein innovatives und hocheffizientes Produkt.

Dieses CARLY-patentierte Abscheidesystem « TURBOIL » garantiert die beste Öl- / Kältemittel -Abscheidungsrate dank eines einzigartigem Aufbau : signifikante Änderung der Geschwindigkeit, Richtungsänderung, Zentrifugation und Koaleszenz-Abscheidung gleichzeitig.

CARLY hat im Laufe der Jahre einen deutlichen Anstieg der CO2–Kühlananlagen beobachtet.. Um aktiv an dieser Marktentwicklung teilzuhaben, hat CARLY eine breite Palette an umweltfreundlichen Komponenten für dieses natürliche Kältemittel entwickelt :
• Filtertrockner 64/140 Bar, hermetisch
• Mechanische Filter mit 64 Bar
• Reststofffilter 90 Bar
• Geräuschdämpfer 64/140 Bar
• Filter (Trockner ) mit austauschbaren Blockeinsätzen 60/140 Bar
• Rückschlagventile 90 Bar
• Ölfilter 64/140 Bar
• Säuretester für CO2-Spezialöle

Durch enge Beziehungen zu Händlern und deren eigenen Kunden stellte das Entwicklerteam von Carly fest, dass die Effizienz transkritischer C02-Abscheider in Abhängigkeit von den Lastfaktoren der Anlagen stark variiert.
Diese variieren allerdings auch sehr stark abhängig von der Umgebung der Maschinen.
Darüber hinaus arbeiten Kältemittel wie C02 bei hohem Druck / hoher Temperatur. Diese Betriebsbedingungen – extremer als bei herkömmlichen Systemen – bringen die Kältemitteldichte näher an die des Öls im Kompressor. Dies fördert den Austausch zwischen Kompressoröl einerseits und dem Kältemittel andererseits.
Die Wanderung von sehr feinen Ölpartikeln (Gröβe kleiner als 1 Mikron) wird dann an der Auslassleitung vom Kompressoröl zum Kühlmittelmassendurchsatz verstärkt. Die Gröβe, Dichte und Konzentration der feinen Ölteilchen im Kältemittel variieren dann entsprechend den Installationen und deren Verwendung (Mischungsrate).
Dieses enge Vermischung an feinen Ölpartikeln erschwert die Ölabscheidung mit einem CO2-Kältemittel als mit einem herkömmlichen Kältemittel. Aus diesem Grund weisen bestehende Ölabscheider auf dem Markt eine Reihe von Nachteilen auf. In einigen Fällen bleibt eine groβe Menge feiner Ölteilchen mit dem Kältemittel vermischt, was bewirkt , die Leistung der Tauscher zu verringern und verursacht einen unerwünschten hohen Ölverbrauch. Diese Phänomene schädigen die Anlagen schlieβlich ernsthaft oder sogar dauerhaft.
Das CARLY-Entwicklerteam betrachtet dieses Problem als eine Gelegenheit, die 20-jährige Erfahrung in der Kältemitteltrennung zu nutzen und sich dieser neuen Herausforderung zu stellen : Wie entwickelt man einen Separator, der « integrative » Ergebnisse liefert, d.h. optimal, unabhängig von der Auslastung der Anlagen ?
So entstand das TURBOIL-P14-Projekt innerhalb der CARLY-Teams.
CARLY R & D (Abteilung Forschung und Entwicklung) startete daraufhin ein Programm mit detaillierten Studien zur Komplexität der Abscheidung von CO2-Kohlenwasserstoffen mit dem Hauptziel, eine maβgeschneiderte Lösung zu entwickeln, die den höchsten Qualitätsstandards in einem breiten Spektrum von Anwendungen gerecht wird. Ein intensives Laboranalyseprogramm wurde dann vom CARLY R & D -Team an seinen Standorten in LISSIEU in der Nähe von LYON durchgeführt, um die Leistungen der auf dem nationalen und internationalen Markt derzeit verfügbaren Ölabscheider weltweit zu bewerten.
CARLY R & D konnte die in der wissenschaftlichen Literatur entwickelte Theorie bestätigen und dokumentieren, dass
1) der Anteil an feinen Ölpartikeln im Kältemittelmassenstrom bei CO2 - Hochdrucksystemen tendenziell höher ist als in herkömmlichen Kälteanlagen
2) die Vermischung mit dem Auslastungsgrad der Kühlanalage variiert.

20 Jahre nach der Erfindung des TURBOIL, bringt somit CARLY den TURBOIL-R-P14, für transkritische CO2-Anlagen auf den Markt, der in der Lage ist die feinen Ölpartikel in den Kompressoren zu trennen und wieder zu reintegrieren, und folgende Eigenschaften besitzt:
1. Höhere Effizienz
2. Hohe Abscheiderate auch bei wechselnden Leistungsraten
3. Wartungsfreie Produkte / hermetisch
4. 140 Bar 160 ° C
5. Vertikale und horizontale Montage für einige Modelle
6. Anti-Rückspülsystem und Geräuschdämpfer-Effekt

CARLY freut sich, Sie auf auf der CHILLVENTA 2018 in Halle 5 auf Stand 336, begrüβen zu dürfen.

Bei dieser Gelegenheit wird CARLY seine Produktpalette, mit einem besonderen Fokus auf die CO2-Produkte, vorstellen und das erste Mal seine neue Generation von Ölabscheidern präsentieren: den TURBOIL-R-P14 - INTEGRITY und die dazugehörige Produktpalette für Anwendungsbereiche wie:
• "Mini-Markt" bis zu 10 kW
•"Super-Markt und Industrie" bis zu 289 kW.

© 2018 CARLY - Impressum
Source: http://www.carly-sa.de